Biografia

Hans Forster (auch hafor) * 11.1.1917 Neuwilen, † 1.1.1994 Zug. Hans Forster entstammt einer Handwerkerfamilie im Kanton Thurgau.

Er verbrachte seine Kindheit im Waisenhaus und erlernte einen Handwerklichen Beruf. Lange lebte und arbeitete er in Zürich und später in Zug. 
H. Forsters unverwechselbarer, abstrakter Mal-Stil fasziniert immer wieder aufs Neue. Er spielte ausgezeichnet mit den zwei Gegensätzen hell und dunkel. Ab 1947 setzte er sich intensiv mit der Malerei auseinander.

1955 – 1956 Stipendium der Stadt Zürich – Aufenthalt in Paris.

 

Link:

http://www.arcadja.com/auctions/de/hafor_hans_forster/kunstler/113495/

https://kunstverkauf.ch/ch-kunst/forster-hans

http://www.artnet.de/k%C3%BCnstler/hans-forster/

https://www.kunstverein-frauenfeld.ch/ausstellungen/archiv/ausstellungen-1970-1979.html/32

https://www.kunstverein-frauenfeld.ch/sammlung/sammlung-kuenstler/hans-forster.html/100?domainID=1&language=de&treeID=48

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hans Forster Hafor - Die Ruhe

 


Fotografie di FORSTER Hans

  • Art Gallery L'UOVO DI LUC
  • Art Gallery L'UOVO DI LUC
  • Art Gallery L'UOVO DI LUC
  • Art Gallery L'UOVO DI LUC

© 1999 - 2020 Art Gallery L'UOVO DI LUC | Spazio Arte Mappale 249 | Via Virano | 6814 Cadempino