Biografia

Ernst Musfeld, * 14.12.1900 Basel, † 15.8.1964 Mendrisio. Gründungsmitglied der Gruppe 33

Nach einer Schlosserlehre in Basel Tätigkeit als Heizer und Maschinist bei der Rheinschifffahrt. Anschliessend Besuch der Gewerbeschule Basel. Tätigkeit als Künstler. Reisen nach Deutschland, Frankreich und Italien. 1926 Umzug nach Besazio, einer Gemeinde des Mendrisiotto, an der Grenze zu Italien gelegen. Gründung der Künstlervereinigung „Gruppe 33“ zusammen mit Otto Abt, Walter Bodmer, Paul Camenisch, Theo Eble, Max Haufler, Carlo König, Rudolf Maeglin, Otto Staiger, Max Sulzbachner und Walter Kurt Wiemken. Die Gruppe 33 war ein antifaschistischer Zusammenschluss von Basler Künstlern. Sie wurde 1933 als Protest gegen konservative Tendenzen in der Schweizer Künstler- und Architektenszene gegründet und leistete einen wichtigen Beitrag zur Kunstgeschichte des 20. Jahrhunderts. Musfeld lebte mit seiner Frau Maria, geborene Menn, in bescheidenen Verhältnissen. Er malte hauptsächlich Öl- und Aquarellgemälde, Landschaftsbilder und Portraits. Er war Vater von drei Töchtern.

 

Link:

https://www.google.com/search?biw=1334&bih=718&tbm=isch&sa=1&ei=7wFsXLitDMKHwPAPqq-o0Aw&q=musfeld+ernst+artista&oq=musfeld+ernst+artista&gs_l=img.3...5685.11443..11818...0.0..0.80.999.14......1....1..gws-wiz-img.......0i30j0i5i30.S_VYjFdi8mE

http://www.carzaniga.ch/kuenstler/$/Ernst-Max-Musfeld/128

 


Fotografie di MUSFELD Ernst Max

© 1999 - 2019 Art Gallery L'UOVO DI LUC | Spazio Arte Mappale 249 | Via Virano | 6814 Cadempino